Aktuell

Information Bypass

Information Bypass

A2 / A14 Gesamt­system Bypass Luzern

Bypass Luzern

A2 / A14 Gesamt­system Bypass Luzern

on Mitte 2010 bis im September 2016 hat das Bundesamt für Strassen ASTRA das generelle Projekt Gesamtsystem Bypass Luzern erarbeitet. Parallel dazu hat der Kanton das Vorprojekt zur Spange Nord ausgearbeitet. Zu beiden Projekten wurde im Jahre 2014 eine Vernehmlassung durchgeführt.
Das Bundesamt für Strassen ASTRA hat aufgrund der Vernehmlassung diverse Machbarkeitsstudien und Projektmodifikationen ausarbeiten und teilweise ins definitive generelle Projekt Bypass Luzern integrieren lassen. Im September 2016 wurde das generelle Projekt Bypass Luzern beim UVEK zur Genehmigung durch den Bundesrat eingereicht. Im 1. Quartal 2017 wird die Erarbeitung des Ausführungsprojektes (= Auflageprojekt) Bypass Luzern gestartet.
Das Vorprojekt zur Spange Nord wurde im Anschluss zur Vernehmlassung vertieft und überarbeitet und liegt nun als Vorprojekt optimiert (2016) wieder zur Vernehmlassung vor.

Informationen zum Bypass: Webseite des ASTRA's

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

30.01.2019

Mobilitätskongress 2019

Zwischen Schlagzeilen und Facts

Mehr erfahren
29.01.2019

Januar-Session des Kantonsrates

Der Luzerner Kantonsrat tagte am 28. und 29. Januar 2019 und behandelte dabei zahlreiche wichtige Geschäfte. Im Video sprechen Georg Dubach zur Aufgaben- und Finanzreform (AFR18), Heidi Scherer zur Steuergesetzrevision 2020 sowie Fraktionspräsident Andreas Moser zu den Ladenöffnungszeiten.

Mehr erfahren
26.01.2019

"FABIAN BEWEGT"

Unter diesem Motto haben sich die Mitglieder des Komitees am 25.01.2019 in der neuen Viscose Eventhalle getroffen.

Mehr erfahren